Seit Ende 2016 ist die Zahl der Mitglieder der Charta stetig gewachsen. 13 weitere Unternehmen, darunter große Konzerne und Vereine, die mit gutem Beispiel (mit) vorangehen wollen, bekennen sich mit Ihrer Unterzeichnung zu den zehn Grundsätzen der Charta der digitalen Vernetzung.

Wir begrüßen die neuen Mitglieder:

Accenture GmbH
DB Deutsche Bahn AG
Der Mittelstandsverbund ZGV e.V.
DIQP Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V.
Haufe-umantis AG
Hays AG
highQ Computerlösungen GmbH
Hochschule Trier
Initiative D2030 gUG
Initiative D21
Media-Manufaktur GmbH
PlanUndLicht e.K.
Ulf Genzel Consulting

Wir freuen uns über unsere neuen Mitglieder und die gemeinsame Gestaltung der digitalen Vernetzung.

 

Kommentar hinzufügen

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *