Am 26. März treffen sich CSR-Manager aus ganz Deutschland zum #CSRcamp18, dem Barcamp zum Thema Corporate Social Responsibility, an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin.  Die Charta Digitale Vernetzung ist als Kooperationspartner und Session-Host dabei.

Als Themencamp unter der Schirmherrschaft von Charta-Mitglied Prof. Dr. Matthias Schmidt beschäftigt sich das #CSRcamp mit allen Themen rund um die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. Ein Fokusthema in diesem Jahr: „Corporate Digital Responsibility – Unternehmensverantwortung in der digitalen Gesellschaft“.

Das Format des Barcamps bietet den Rahmen für intensive Diskussionen und praktischen Erfahrungsaustausch von Fachleuten und engagierten Unternehmen. Das #CSRcamp versammelt ca. 150 Führungskräfte aus den Bereichen Unternehmensstrategie, HR, Marketing, Growth und Change Management, sowie Entrepreneure, Unternehmer, Compliance Officer und Umweltbeauftragte aus allen Branchen der deutschen Wirtschaft, der Wissenschaft und der öffentlichen Verwaltung. Viele der Teilnehmer entwickeln, planen, organisieren und managen seit Jahren die CSR-Maßnahmen und -Strategien in Unternehmen, Institutionen oder NGOs.

Neben der rabattierten Teilnahme für Mitglieder des Charta digitale Vernetzung e.V. stellen wir zwanzig Tickets für Studierende bereit, die sich über einen Essaywettbewerb qualifizieren.

Das CSRcamp findet am Montag, den 26. März an der Berliner Beuth Hochschule für Technik statt, Luxemburgerstr. 10, 13353 Berlin. Weitere Informationen und Tickets gibt es online unter https://www.csrcamp.de/

Kommentar hinzufügen

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *